Pesquisar este blog

15/02/2010

Franz Lehár (1870-1948)


Franz Lehár (Komárno, 30 de abril de 1870 Bad Ischl, 24 de outubro de 1948) foi um compositor austríaco de ascendência húngara, conhecido principalmente por suas operetas. Ele foi um dos maiores compositores da Áustria. O seu maior sucesso foi Die lustige Witwe (A viúva alegre), colocada em cena pela primeira vez no Theater an der Wien (Viena) em 30 de dezembro de 1905.

Origem: Wikipédia



Hanna Glawari - Elisabeth Schwarzkopf
Graf Danilo Danilowitsch - Eberhard Wächter
Baron Mirko Zeta - Josef Knapp
Camille de Rosillon - Nicolai Gedda
Valencienne - Hanny Steffek
Raoul de Saint-Brioche - Hans Strohbauer
Viscomte Cascada - Kurt Equiluz
Nejgus - Franz Böheim

Grisetten/Grisettes:
Lolo - Leslie Wood
Dodo - Eilidh McNab
Joujou - Christine Parker
FrouFrou - Noreen Willett
Cloclo - Doreen Murray
Margot - Rosemary Phillips

Philharmonia Chorus
Philharmonia Orchestra
Lovro Von Matacic, 1956


01. I. Introduktion (Orchester) + Verehrleste Damen und Herren
02. I. Dialog Danke, danke, meine Herrschaften
03. I. So kommen Sie! 's Ist niemand hier!
04. I. Ich bin eine anstand'ge Frau
05. I. Dialog Nun, Njegus, waren Sie beimGrafen Danilo!
06. I. Dialog Frau Glawari darf keinen Pariser heiraten + Bitte, meine Herrn
07. I. Dialog Gnadige Frau, ich rechne es mir zur hohen Ehre an
08. I. Dialog Also bitte, Njegus, ich bin hier + O Vaterland, du machst bei Tag ... Da geh' Ich zu Maxim
09. I. Dialog Njegus, Geliebter, ich bin hier
10. I. Dialog Bitte noch, bitte noch
11. I. Dialog Na endlich, Graf Danilo, sind Sie dal + Dialog Weil - weil - mein prinzipieller Grundsatz lautet
12. I. Damenwahl! Hort man rufen rings im Saal!
13. I. Hilfe kommt zur rechten Zeit! O kommet doch, o kommt, Ihr Ballsirenen
14. I. O Vaterland, du machst bei Tag ... Der junge Mann tanzt Polka
15. I. Pardon, Madame, zuviel Reklam'!
16. I. Der Letzte ging, Sie sind befreit
17. II. Introduktion (Polonase) (Orchester) + Ich bitte, hier jetzt zu verweilen (Hanna)
18. II. Tanz Mi velimo dase dase Veslimol (Chor)
19. II. Nun labt uns aber wie daheim ... Es lebt' eine Vilja (Vilja-Lied) + Tanz Mi velimo dase dase Veslimo!Hanna-Chor)
20. II. Dialog Was sagen Sie, Njegus (Zeta-Njegus-Danilo)
21. II. Dialog Graf Danilo, ich wundere mich + Heia, Madel, aufgeschaut... Dummer, dummer Reitersmann + Dialog Wenn sie wubte, wie gescheit ich bin! (Hanna-Danilo)
22. II. Dialog Herr von Cascada, verzichten Sie auf die Witwe! + Wie die Weiber... Ja, das Studium der Weiber ist schwer (Saint-Brioche-Cascada-Danilo-Zeta)
23. II. Dialog Mein tapferer Reitersmann + Tanz (Kolo)
24. II. Dialog Sehen Sie, da wurde ich jetzt zu meinem Manne sagen + Tanzduett (Walzer) (Hanna-Danilo)
25. II. Dialog Nein, nein, nein, nein + Mein Freund, Vernunft!
26. II. Wie eine Rosenknospe
27. II. Sieh dort den kleinen Pavillon (Valencienne-Camille)
28. II. Dialog Die Baronin und Herr Rosillon (Njegus-Zeta-Danilo)
29. II. Ha! Ha! (Danilo-Zeta-Hanna-Valencienne-Camille-Njegus)
30. II. Wie eine Rosenknospe (Camille-Hanna-Valencienne-Danilo-Zeta)
31. II. Dialog Nun wissen Sie, meine Herrschaften + Den Herrschatten hab' ich was zu erzahlen (Hanna-Chor-Camille-Valencienne-Danilo-Zeta)
32. II. Dialog Meine Herrschaften + Ein flotter Ehestand soll's sein ... In mir tobt es. in mir bebt es (Hanna-Camille-Zeta-Valencienne-Chor-Danilo)
33. II. Es waren zwei Konigskinder (Danilo-Hanna-Camille-Zeta-Chor-Valencienne)
34. II. Zwischenspiel (Orchester)
35. III. Dialog Njegus, was Ist das fur eine Musik! (Zeta-Njegus)
36. III. Ja, wir sind es, die Grisetten (Valencienne-Grisetten-Danilo-Zeta-Herrenchor)
37. III. Dialog. Graf Danilo (Hanna-Danilo)
38. III. Lippen schweigen (Danilo-Hanna)
39. III. Dialog Oh, ich furchte, wir storen! (Zeta-Danilo-Valencienne-Njegus)
40. III. Ja, das Studium der Weiber ist schwer (Hanna-Zeta-Danilo-Alle-Chor)

Download CD 1 (Mediafire)
Download CD 2 (Mediafire)

Nenhum comentário:

Postar um comentário